Sie befinden sich hier

07.10.2016

Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses (BUNA) am 26. Oktober 2016 / Wildblumenwiesen

An den Vorsitzenden des BUNAHerrn Josef KarisAm Neumarkt 241564 Kaarst

Sehr geehrter Herr Karis,

anbei ein Antrag der Fraktion der Kaarster Grünen mit der Bitte um Aufnahme auf die Tagesordnung des BUNA am 26. Oktober 2016.

Antrag

Der BUNA beauftragt die Verwaltung,

  1. Flächen zu identifizieren, auf denen mehrjährige Wildblumenwiesen im Kaarster Stadtgebiet realisiert werden und
  2. dem BUNA diese Flächen im Rahmen seiner nächsten Sitzung vorzustellen und im Sinne des Erhalts und der Förderung der Biodiversität die Flächen im kommenden Jahr anzulegen.

Begründung

Gerade innerstädtische Wildblumenwiesen können einen wertvollen Beitrag dazu leisten, die Biodiversität in unserer Stadt zu erhalten. Insbesondere Bienen finden in der von Monokulturen geprägten industriellen Landwirtschaft und oftmals sehr sterilen Gärten immer weniger Nahrung. Daher würden Wildblumenwiesen auch dem Bienensterben entgegenwirken.

Neben jahreszeitabhängiger Bepflanzung sollte die Stadt Kaarst zukünftig verstärkt auf sogenannte Wildblumenwiesen setzen, diese haben neben dem ökologischen auch einen ökonomischen Vorteil. Zwischenzeitlich gibt es gerade auch für den kommunalen Bereich mehrjährige Mischungen, die langfristig erprobt wurden. Bayerische Kommunen haben sich in einem Netzwerk (Farbe für Stadt und Land) zu diesem und anderen Themen zusammengeschlossen. Ingolstadt setzt die mehrjährigen Wildblumenwiesen bereits erfolgreich ein.

Freundlicher Gruß

Christian Gaumitz

 

Antrag als PDF. Siehe Download hier unten.

Kontextspalte

Grüne Post - April/Mai 2017

Grüne Post Nummer 179

Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014

Das Grüne Wahlprogramm und weitere Informationen.
Das Grüne Wahlprogramm und weitere Informationen.
Mitmachen: Unterschriften gegen Gentechnik sammeln. (Externer Link)
Mitmachen: Unterschriften sammeln. (Externer Link)
Grüne Sonnenblume Kaarst
Die Grüne Sonnenblume für Kaarst - Büttgen - Driesch - Holzbüttgen und Vorst.

Grüne Europa

Diskussion um das Freihandelsabkommen!
Diskussion um das Freihandelsabkommen! (externer Link)

Grüne Europa

Grüne zur Europawahl 2014

Grüne Bund

Digitale Bürgerrechte. Information der Grünen Bundestagsfraktion: Die anlasslose digitale Totalüberwachung ist die Axt an den Wurzeln unseres Rechtsstaats. Es geht jetzt um nichts weniger als die Verteidigung der Demokratie und unserer Bürgerrechte. (externer Link)

Hier geht es zu unserem alten Internetauftritt mit allen Inhalten der rund letzten 10 Jahren: www.kaarst-gruen.de